Chorgemeinschaft und Cantabene: Adventsmusik

„Musik hält die Menschen zusammen und bereitet sie in der Adventszeit auf Weihnachten vor“, gab Pastor Christoph Tischmeyer den Menschen mit, die an der „Adventsmusik im Kerzenschein“ teilgenommen hatten. Denn die Sankt Georg Kirche von Struxdorf war voller Menschen, die die Einladung der Chorgemeinschaft Thumby-Struxdorf zum Vorweihnachtskonzert angenommen hatten. Unter Leitung von Natalia Siegfried sangen sie in vierstimmigen Chorsätzen bekannte Weihnachtslieder und erzählten mit der Weihnachtsmotette von Silcher die Weihnachtsgeschichte aus dem Lukasevangelium.
Der Chor „Cantabene“ unter Leitung von Tanja Dohme brillierte mit virtuosen Chorsätzen aus der Klassik und der Kirchenmusik.
Den instrumentalen Gegenpol bildeten Annegret Bregas an der Orgel und Johanna Johannson auf der Flöte, die Werke von Bach und Telemann interpretierten.
Die Wortbeiträge kamen von Pastor Tischmeyer und Susanne Fritz. Sie waren etwas ungewohnt, da einer von Bertolt Brecht geschrieben wurde und der andere den misslungenen Kontakt zu einem kommunistischen Soldaten behandelte.
Insgesamt war es eine gute Mischung. Und es gab kaum jemanden, der an diesem Abend nicht besser auf Weihnachten vorbereitet die Kirche verließ.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code