Aktion sauberes Dorf – Müllsammeln in Schnarup-Thumby

Auch diesem Jahr wurde die Schiet-Aktion wieder an einem Mittwochabend durchgeführt, leider aber nur mit mäßiger Beteiligung. So waren knapp 20 Helfer dem Aufruf des Bau-und Umweltausschusses gefolgt. Auf mehreren Fahrzeugen verteilten sich die Aktivisten und es wurden anschließend alle Gemeindestraßen abgefahren. Erfreulich war, dass wieder wenig Unrat gefunden wurde.
Lediglich im Bereich der Feldstraße wurden mehrere dänische Bierdosen der Marke Faxe eingesammelt. Hier muss wohl jemand auf den Geschmack gekommen sein. Leider sind die Behältnisse ohne Pfand und landen somit im Graben und Knick. Vielleicht fühlt sich jetzt jemand angesprochen und entsorgt in Zukunft seine Dosen im gelben Sack. Wie schon in den vergangenen Jahren konnte wieder auf einen Container verzichtet werden. Bei der geringen Menge hätte es sich nicht gelohnt und es wären nur unnötige Kosten entstanden. Am Ende wurden für den Restmüll nur 4 Abfallsäcke gefüllt und das Altglas kam in die Glascontainer. Im Anschluss stand dann ein Imbiss bereit. Bei heißem Kaffee, Getränken, warmen Brezeln und Wurst wurde in geselliger Runde die Aktion beendet. Vielen Dank an allen Helfer und den Besitzern der Fahrzeuge die wie jedes Jahr immer mit dabei sind.
Für den Bau- und Umweltausschuss
Heiko Koll

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code