Kirchliche Nachrichten Juni 2018

Pastor Christoph Tischmeyer
Am Pastorat 1, 24891 Schnarup-Thumby
Tel.: 04623 – 380
E-Mail: christophtischmeyer[at]gmx.de

Der britische Denker Bertrand Russell († 1970) hat in seinem Büchlein „Lob des Müßiggangs“ geschrieben: „Ich bin der Meinung, dass in der Welt viel zu viel gearbeitet wird, dass die Überzeugung, Arbeiten sei an sich schon vortrefflich und eine Tugend, ungeheuren Schaden anrichtet, und dass es nottäte, den modernen Industrieländern etwas ganz anderes zu predigen, als man ihnen bisher immer gepredigt hat.“ Den Satz „Müßiggang ist aller Laster Anfang“ empfindet Russell als falsch und irreführend. Nur wenn wir auch Muße erleben und freie Zeit füllen können mit allerlei Sinnvollem und Unsinnigem, kann sich umfassende Zufriedenheit einstellen. Ansonsten haben wir immer das Gefühl, über dem vielen Arbeiten und Sorgen das Eigentliche zu verpassen. So wünsche ich Ihnen, dass Sie in den sommerlichen Wochen und Monaten etwas von der Kunst des Müßiggangs für sich wiederentdecken.
Unsere Kirchen sind übrigens beide tagsüber offen, die Thumbyer St. Johanniskirche jeden Tag, die Struxdorfer St. Georgs-Kirche in den Sommermonaten Juni bis August. Auch dorthin kann einen eine Mußestunde ja führen.

Johannifeier am So, 24. Juni 2018, 17.00 Uhr
Unser schönes Gemeindefest auf dem Kirchhof Thumby fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Die Chorgemeinschaft Thumby-Struxdorf wird die Feier mit einigen sommerlichen Chorsätzen beginnen, der kleine Chor Cantabene wird ebenfalls Stücke vortragen. Um ca. 17.30 Uhr gehen wir in die Kirche zu einer abendlichen Andacht. Dorothee Svarer, die neue Pastorin in Nübel, wird kommen und eine Dialogpredigt mit mir halten. Thematisch wird es darum gehen, wie sich die evangelische Kirche im Laufe des letzten Jahrhunderts zu den gesellschaftlichen und politischen Gegebenheiten verhalten hat. Fünf Beispielzeiten wollen wir herausgreifen, in denen es besonders eng und fraglich für die Kirche wurde und sie manches Mal in der Gefahr war, ihre ureigene Sache zu verraten.
Anschließend kommt der gesellige Teil. Wir stillen unseren Hunger an einem Salatbuffet, Herzliche Einladung!

Konzert in Thumby: „Schottische Nacht“ – mit den Baltic Scots – Unplugged + Katharina Götz
Am Fr., 13. Juli um 20:00 Uhr wird die Band „Baltic Scots“ in der Thumbyer Kirche „unplugged“ aufspielen. Zwischendurch wird die freie Erzählerin Katharina Götz schottische Geschichten erzählen. Es wird auch eine Pause geben, in der wir zu einer Whisky-Probe einladen. Die Baltic Scots machen seit einigen Jahren im Norden von sich reden, allerdings meist in der elektrisch verstärkten Version zwischen Folk und Rock. In diesem Jahr fahren sie die Lautstärke etwas herunter (= „unplugged“) und kehren so die akustische, gefühlvollere Seite nach vorne. Herzliche Einladung zu einem besonderen Abend in Thumby! Ich hoffe auf eine volle Kirche!
(Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.)

Sommerkirche / Gottesdiensttermine
In den Sommerferien gibt es an jedem Sonntag einen Gottesdienst im nördlichen Bereich unserer Region (und einen im südlichen Bereich): in Schnarup-Thumby oder Struxdorf, Uelsby (Sanatorium) oder Böklund.
Herzliche Grüße!
Ihr/Euer Pastor Christoph Tischmeyer

Taufe – Trauung – Beerdigung

Es wurden in der Struxdorfer Kirche getraut:

  • Johannes Nissen & Annik Lamshöft, Schleibogen 7, 24837 Schleswig (Ehemann ehem. aus Lüttholm)

Das Fest der Goldenen Hochzeit feierten in der Struxdorfer Kirche:

  • Klaus & Christa Pölig, geb. Jessen, An der Mühle 3, Neuberend (1968 in Struxdorf getraut)
  • Rolf & Christa Mangelsen, geb. Hinrichsen, Ekeberger Str. 20, Struxdorf

Wir haben Abschied genommen von:

  • Hans Nico Schnack, Mühlenstraße 7, Hollmühle/Struxdorf, 80 Jahre (Trauerfeier u. Beerdigung in Norderbrarup)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code