Kirchliche Nachrichten Juli/August 2018

Pastor Christoph Tischmeyer
Am Pastorat 1, 24891 Schnarup-Thumby
Tel.: 04623 – 380
E-Mail: christophtischmeyer[at]gmx.de

Ich war vielleicht 10 oder 11 Jahre alt, da konnte ich in der Nacht vor dem ersten Tag der Sommerferien kaum einschlafen. Eigentlich hatte ich vor auszuschlafen, aber bei Sonnenaufgang war ich bereits hellwach. Ich überlegte, was ich in den kommenden sechs Wochen alles machen könnte! So eine lange Zeit, die ich ausfüllen konnte, wie ich wollte. Wie ein unbeschriebenes Blatt lag die Sommerzeit ohne Schule vor mir. Ich freute mich aufs Draußensein und Fußballspielen mit meinen Freunden, aufs Schwimmengehen im Niehuuser See oder in Holnis. Auf den Urlaub mit meinen Eltern. Und natürlich auf das Ausschlafen.
Bevor die Ferien richtig angefangen hatten, hatten sie etwas mit mir angefangen. Träume, Pläne, Vorfreude hatten in mir begonnen zu blühen und ließen mich wach und lebendig werden.

„Von seiner Fülle haben wir alle genommen, Gnade um Gnade“ – dieses biblische Wort (aus Johannes 1,16) spricht mir aus dem Herzen, wenn ich bedenke, was ich alles schon erfahren durfte. Der Sommer führt uns die Fülle des Lebens vor Augen. Er ist eine einzige Einladung, hinzuschauen, zurückzuschauen, zu verkosten, was ich alles erlebt und geschafft habe in der letzten Zeit. Und vorauszuschauen. Ich stelle mir vor, dass im Anfang aller Anfänge pure Lust auf das Leben war und Vorfreude. Gott hat die Welt nicht am Reißbrett entworfen oder wie ein Computerprogramm. Gott – ein Verliebter in das Leben. Leichtigkeit war im Spiel, Überraschungen nicht ausgeschlossen.
Jede Blüte im Garten spiegelt etwas wider von der verschwenderischen Lebens-Lust Gottes. Mir vorzustellen, dass auch mein Leben sich dieser pulsierenden Lebensfreude des Anfangs verdankt, lässt mich immer wieder aufs Neue fröhlich werden. Und ich frage mich: Was fange ich an mit diesem Tag? – sei es ein Ferientag oder ein Alletage-Tag. Was könnte ich tun? Was könnte möglich sein?

Ich wünsche Ihnen und Euch allen eine schöne Sommer-Zeit, ob mit oder ohne Urlaub, mit oder ohne Reisepläne!
Ihr/Euer Pastor Christoph Tischmeyer

Sommerkirche /
Gottesdiensttermine

In den Sommerferien gibt es an jedem Sonntag einen Gottesdienst im nördlichen Bereich unserer Region (und einen im südlichen Bereich): in Schnarup-Thumby oder Struxdorf, Uelsby (Sanatorium) oder Böklund.
Termine und Zeiten: siehe Heftmitte

Goldene Konfirmation
Am 1. und 2. September werden wir viele Gäste aus nah und fern haben, denn die Konfirmanden der Jahrgänge 1964 bis 68 treffen sich zum 50. Jahrestag ihrer Konfirmation wieder. Wir beginnen am Freitagabend in der Thumbyer Kirche mit einer kleinen Andacht. Es folgt ein Abend der Begegnung im Dörpskrog. Am Sonntag ist der Festgottesdienst in Struxdorf (10 Uhr). Ein leckeres Mittagsmenu wartet auf uns im Dörpskrog; anschließend gibt es eine Busfahrt durch die Gemeinde. Und zum Abschluss kommen wir nochmals zur Kaffeetafel in Thumby zusammen.

So, 9. September: go:ma (Gottesdienst mal anders)
Auch die Kirchengemeinde Nübel hat einen kreativen Vorbereitungskreis für besondere Gottesdienste.
Dieser Kreis wird am 9. September um 10.30 Uhr einen go:ma in Schnarup-Thumby durchführen. Nachdem vor einem halben Jahr unsere GottesdienstGruppe in Nübel zu Gast war, kommt nun Nübel zu uns. Ich hoffe auf sehr guten Besuch; denn so ein go:ma ist eindrucksvoll!

Großer Regionalgottesdienst in der Baum- und Rosenschule Clausen, Böklund
Am 16. September um 11.00 Uhr veranstalten wir einen großen gemeinsamen Regionalgottesdienst in der Baum- und Rosenschule Böklund, mit vielen Mitwirkenden, darunter auch viele Chorsängerinnen und -sänger aus den Chören der Region. Der Gottesdienst beginnt um 11.00 Uhr. Es wird parallel eine Kinderkirche angeboten. Im Anschluss an den Gottesdienst wird auch für das leibliche Wohl gesorgt werden.

Herzliche Grüße!
Ihr/Euer Pastor Christoph Tischmeyer

Taufe – Trauung – Beerdigung

In Struxdorf wurde getauft:

  • Ella Paulsen, Westend 42, Böklund (Eltern: Britt Paulsen & Arne Scheehr)

Ihr kirchliche Trauung feierten:

  • Hannes Nissen & Svenja Nissen-Kruse, Kirchweg 11, Uelsby (Trauung in Thumby)
  • Hendrik & Cathrin Andresen, geb. Hagen, Ekeberg 5, Struxdorf (Trauung in Havetoft)
  • Bjarne-Lasse & Jasmin Horn, geb, Börm, Meiereistraße 17, Thumby (Trauung in Thumby)

Wir haben Abschied genommen von:

  • Maria Möller, Flensburg-Fruerlund, 103 Jahre (beigesetzt in Thumby)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code