Struxdorfer Sommerprogramm: Fahrt zum Barfußpark

In diesem Jahr gab es im Sommerprogramm keine herkömmliche Wattwanderung. Dafür bekamen unsere Füße verschiedene Untergründe im Barfußpark in Schwackendorf zu spüren.
Zu zwölft machten wir uns auf den Weg. Die Schuhe wurden gleich am Eingang ins Regal gestellt und schon merkten diejenigen, die draußen immer Schuhe tragen, wie empfindlich die Füße doch sind. Das Wasser im Tretbecken war ganz schön kalt, die verschiedenen Steine oder Hölzer unterschiedlich klein, groß, rund oder kantig. Durch den matschigen Torf oder Lehm trauten sich sogar einige Kinder (von anderen Familien) nicht. Der Park ist sehr schön angelegt und zum Abschluss von dem entspannenden Nachmittag gab es das leckere gemeinsame Picknick.
Ich bedanke mich herzlich für die Unterstützung im Ausschuss und für die Teilnahme an unseren Angeboten. Mir haben die gemeinsamen Unternehmungen viel Freude bereitet. Ganz herzlich danke ich auch für den Zuspruch und die Aufmerksamkeiten; sie haben mich sehr erfreut!
Wir sehen uns! Herzlich grüßt
Silke Andresen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code