Gemeinde Struxdorf: „Watt-Wanderung“ im Powerpark Glücksburg

Ein letztes Mal organisierte Silke An­dresen einen Ausflug für die Gemeinde Struxdorf und hatte als Ziel den Energie-Erlebnis-Park artefact in Glücksburg ausgewählt. Mit 20 Teilnehmern ging es am 4.08.2018 auf Entdeckertour. Schnell waren kleine Teams gebildet, die das Gelände in Form einer Energie-Rallye erkundeten. Während insbesondere die Kleinen begeistert waren, mit einem Fahrrad Springbrunnen in Gang zu setzen oder einem Radio die nötige Energie zukommen zu lassen, entsprang bei den älteren Teilnehmern ein kleiner Wettbewerb, wer denn wohl am meisten Watt in den Armen hat. An vielen Stationen konnte erlebt werden, wie Energie Wärme erzeugt, wie Solarenergie für Warmwasser sorgen kann oder wie eine Sonnenuhr funktioniert. Bei einer Watt-Wanderung – ganz ohne Schlick – wurde bewusst gemacht, wie viel Strom Haushaltsgeräte verbrauchen und wodurch Energie unnötig verschwendet wird. Nachdem alle das Lösungswort der Rallye herausgefunden haben und der Wissensdurst zum Thema Energie gestillt worden ist, kam auch der andere Hunger nicht zu kurz. Bei einem leckeren Picknick blieb ausreichend Zeit für einen kleinen Plausch. Zum Abschluss durften die Kinder noch die Angeliter Sattelschweine Pippi und Annika füttern, und ein Großteil der Gruppe nutzte das Sommerwetter noch für ein erfrischendes Bad in der Ostsee.
Manon Beck

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code