Neues vom Sozialverband OV Satrup: Idiotentest für Fußgänger?

Man kann nicht jeden Tag etwas Großes tun, aber gewiss etwas Gutes.
(Friedrich Schleiermacher)

Recht oder Gerücht – „Idiotentest“ für Fußgänger? Wer betrunken mit dem Auto unterwegs ist, muss mit Konsequenzen rechnen. Es droht die Teilnahme an einer medizinisch-psychologischen Untersuchung, kurz MPU oder im Volksmund auch „Idiotentest“. Im schlimmsten Fall ist sogar der Führerschein weg. Wie sieht es aber mit stark alkoholisierten Fußgängern, Fahrrad-oder Rollstuhlfahrern aus.? Bei Trunkenheit im Straßenverkehr versteht der Gesetzgeber keinen Spaß. Wer als Fahrradfahrer betrunken auf dem Sattel angetroffen wird, muß ab 1,6 Promille Alkoholgehalt im Blut mit einer MPU rechnen. Verläuft diese im Ergebnis ungünstig, kann auch dem Radler die Fahrerlaubnis entzogen werden. Das gleiche droht auch Fußgängern und Rollstuhlfahrern.
Gemeinsam statt einsam. Am Sonntag, d. 19. August 2018 machten wir eine Kutschfahrt in die Lüneburger Heide. Abfahrt war um 8:10Uhr in Tarp. Nach zwei Stunden die Sektpause in Ahlbeck. Weiter nach Behringen/ Bispingen ins Hotel zur Grünen Heide zum Mittagessen. Um 13:30 Uhr Weiterfahrt nach Döhle, um von dort eine Kutschfahrt durch die Döhler Heide zu unternehmen. Der Ort liegt in der Nähe zum Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Die Kutscher von drei Kutschen kamen aus einer Familie: Opa, Sohn und Enkel. Wir fuhren durch die Heidelandschaft und der Kutscher berichtete auf launige Art und Weise viel Wissenswertes. Der Wettergott meinte es gut mit uns. Im Wald machten wir Halt, es wurden Tische aufgestellt und Kaffee und Kuchen verteilt. Unter freiem Himmel bei Sonnenschein schmeckte es besonders gut.
Nach der Kaffeepause brachte uns der Kutscher wieder zum Bus und es ging heimwärts.
Der SoVD OV Satrup lädt wieder zum monatlichen Frühstück ein. Wir treffen uns an jedem ersten Freitag im Monat um neun Uhr in der Alten Schule in Satrup. Alle dürfen an den Veranstaltungen des Sozialverbands teilnehmen, auch Nichtmitglieder. Alle sind willkommen!
Am Sonntag, d. 21.10.2018, fahren wir zum Mehlbüddel-Essen zum Lindenhof in Lunden. Es sind noch Plätze frei. Anmeldungen bei: 04631-4019968 (Anstett) und 04633-8322 (Voß). Herzliche Grüße vom Vorstand!
Erna Anstett

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code