Schnarup-Thumby: Ich geh mit meiner Laterne

Am 19. Oktober 2018 um 19 Uhr war es endlich wieder soweit. Die SG Thumby hatte zum alljährlichen Laterne laufen eingeladen. Sei es dem goldenen Oktoberwetter, der Ankündigung des Spielmanns- und Fanfarenzuges Satrup oder genau dieser Kombination zu verdanken: auf jeden Fall konnte SG Vorsitzender Helmut Witt pünktlich zu Beginn des Laterne Laufens gute einhundert Anwesende willkommen heißen. Nach einer kurzen Begrüßung gab er das Wort bzw. den Ton an den Fanfarenzug Satrup ab und dieser gab den Takt und die Marschrichtung durch Schnarup-Thumby vor. Die Freiwillige Feuerwehr Schnarup-Thumby begleitete den Umzug und achtete auf die Sicherheit der Mitlaufenden. Alt und Jung wurde von den Klängen des Spielmannzuges vor die Tür gerufen und winkte den Umzüglern zu. Bei ihrer Rückkehr erwartete die Besucher des Laterne Laufens ein gemütliches Lagerfeuer. Die Plätze um die große Feuerschale für das Stockbrot waren zwischenzeitlich restlos ausgebucht. Bei einer Bockwurst mit Brot und einem Becher Punsch saßen oder standen die Anwesenden in entspannter Atmosphäre beisammen. Ein Besucher aus dem Raum Plön stellte erstaunt fest: „Wahnsinn, was ihr hier in so einem kleinen Dorf auf die Beine stellt und richtig nett ist es hier bei euch!“ Ja, so ist das hier bei uns in Schnarup-Thumby!
Stefanie Merkel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code