Kirchliche Nachrichten April 2019

Pastor Christoph Tischmeyer
Am Pastorat 1, 24891 Schnarup-Thumby
Tel.: 04623 – 380
E-Mail: christophtischmeyer[at]gmx.de

Zwei Strophen aus einem alten Osterlied
Jesus, unser Trost und Leben,
der dem Tode war ergeben,
der hat herrlich und mit Macht
Sieg und Leben wiederbracht.
Er ist aus des Todes Banden
als ein Siegsfürst auferstanden.
Halleluja, halleluja!
Alle Welt sich des erfreuet,
sich verjünget und erneuet;
alles, was lebt weit und breit,
leget an sein grünes Kleid,
ja das Meer vor Freuden wallet,
Berg und Tal weithin erschallet:
Halleluja, halleluja!

Die Kar- und Osterwoche beginnt mit einem Gottesdienst am Sonntag, den 14. April, das ist der sog. Palmsonntag , um 9.30 Uhr in Struxdorf (mit Taufe von Juan Antonio Morales und Lina Marie Morales, Dorfstr., Struxdorf). Am Gründonnerstag (18. April) findet um 19.30 Uhr ein Feierabendmahl im Gemeindehaus Thumby statt, wir teilen Brot und Kelch an Tischen und essen auch zusammen Abendbrot.
Am Karfreitag (19. April) ist der Gottesdienst um 9.30 Uhr in Struxdorf. Das aufgehende Licht von Ostern begrüßen wir dann am frühen Morgen. Wer das Osterfest (So, 21. April) in besonderer Weise begehen und erleben will, muss zeitig aufstehen: Die Gemeinde versammelt sich schweigend um 5.00 Uhr vor der Struxdorfer Kirche. Ein paar Holzscheite brennen im Feuerkorb, ansonsten ist es noch dunkel. Wir ziehen mit der Osterkerze in die dunkle Kirche ein, es gibt eine Lichtfeier, in der das Licht zu jedem kommt, wir feiern das Fest der Auferstehung. Wir gedenken unserer eigenen Taufe, zum Schluss teilen wir Brot und Kelch. Ein Team bereitet die Gottesdienste mit mir zusammen vor. Im Anschluss gibt es ein Osterfrühstück im Claus-Brix-Haus, zu dem bitte jeder eine leckere Kleinigkeit mitbringt. Um 10.00 Uhr ist ein festlicher Ostergottesdienst in Tolk (!), mit Abendmahl. Annegret Bregas (aus Kappeln) und Johanna Johannsen (aus Gelting) musizieren gemeinsam auf Orgel und Querflöte.

Konfirmationen
Für zehn Jugendliche aus unserer Gemeinde ist es so weit: Die Vorbereitungszeit von fast zwei Jahren geht zu Ende, die Gottesdienste und Feiern zur Konfirmation stehen vor der Tür. Confirmare ist lateinisch und heißt ganz einfach: bekräftigen, bestätigen. Die Konfirmanden sagen selbst Ja zu dem, was spätestens mit der Taufe angefangen hat.
Am Wochenende 4. und 5. Mai finden unsere Konfirmationen statt, beide in Struxdorf, weil ja die Kirche in Thumby derzeit nicht in Betrieb ist. Am Samstag, den 4. Mai um 14.00 Uhr werden in St. Georgs-Kirche, Struxdorf konfirmiert: Merlin Greve, Köhnholz, Niklas Hansen, Schnarup, Maris Stehr, Thumby, Paul Thomsen-Bendixen, Schnarup, Jan Tischmeyer, Thumby, Mia Truelsen, Thumby. Und am Sonntag, den 5. Mai um 10.00 Uhr werden – ebenfalls in St. Georg, Struxdorf – konfirmiert:Christina Hand, Stolk, Lukas Maaske, Hollmühle, Hanna Nissen, Hollmühle, Johanna Rausch, Hollmühle. Ich freu mich persönlich schon sehr auf diese Gottesdienste und ebenso freu ich mich, wenn viele Gemeindeglieder unsere Jugendlichen bei diesem Fest begleiten. Ein Segen für die Konfirmanden bei uns und in den umliegenden Gemeinden:
Gott ist jederzeit für dich da. Du kannst mit ihm sprechen, über alles, was dich beschäftigt.
Gerade dann, wenn niemand sonst dir zuhört oder dir etwas total peinlich ist. Gott behüte dich. Er bewahre dich auf den Wegen, die du gehst und gebe dir innere Orientierung. Wenn es in deinem Leben trübe und dunkel aussieht, hilft er dir heraus. Er selbst ist das Licht und kann dir helfen, wieder klar und hell und werden. Gott schenke dir ein weites Herz und den Mut, das Leben anzupacken. Amen.

Weitere Gottesdienste
Am Sonntag, den 28. April, wird die Tolker Gottesdienstgruppe, geleitet von Heidrun Wieben, voraussichtlich den Gottesdienst in Tolk gestalten, Beginn ist um 11.00 Uhr. Die Gruppe „Tea for two“ wird die Musik übernehmen. „Unsere“ Gottesdienstgruppe wird am 12. Mai um 10.00 Uhr im Gemeindehaus Schnarup-Thumby den Gottesdienst leiten.
Und am Sonntag, den 19. Mai um 9.30 ist in Struxdorf Gottesdienst (mit Taufe von Amelia Jolanta Detlefsen, Dorfstr., Struxdorf), den ich leiten werde.
Herzliche Grüße von Ihrem & Eurem Pastor
Christoph Tischmeyer

Taufe – Trauung – Beerdigung

Es wurde in der St. Georgs-Kirche, Struxdorf getauft: – Max Ole Carstensen, geb. am 19.11.2018, Mutter: Inga Carstensen, Holzdorf.

Aus der KIRCHENREGION ANGELN-SÜD
mit den Kirchengemeinden Böklund u. Uelsby, Brodersby-Kahleby-Moldenit, Nübel, Thumby-Struxdorf, Tolk und Taarstedt
Kirchenbüro Angeln-Süd: Am Pastoratsweg 3, Tolk, Tel.: 04622 – 2254,
Fax: 04622 – 2245, kirchenbuero(at)angeln-sued.de/. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 9.00 – 11.00 Uhr / Freitag von 15.00 – 17.00 Uhr

Friedensgebete – jetzt monatlich – immer in der Kirche Tolk. Eine einfache Gebetsform, mit Liedern, einer kleinen Stille und der Bitte
um Frieden für die Welt. Eine Zeit, um die eigenen Sorgen und Gedanken abzulegen. Eine Zeit, um die Friedenskräfte in der Welt zu stärken mit unserer Geistes–Kraft.
Jeweils am 1. Dienstag im Monat, 18.30 – 19.15 Uhr: 7. Mai, 4. Juni und 2. Juli. Die Friedensgebete werden jeweils von wechselnden Personen/Teams aus den Gemeinden der Kirchenregion Angeln-Süd vorbereitet.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code