Klönschnacktreff für Jedermann: Schon dreimal mit wachsendem Zuspruch

Zu unserer Freude, bereits zum dritten Mal, fand mit immer größer werdendem Zuspruch unser Klönschnacktreff statt. Es zeigte sich das die Idee dahinter, sich einfach zu begegnen, die richtige ist. So sind bei jedem Treff immer wieder neue Teilnehmer dabei. Bei diesem letzten Treffen konnte wer Lust hatte dem Thema: „Was spielst du denn gerne?“ folgen und entsprechende Spiele ausprobieren. Wer an diesem Tag kein Gefallen daran fand, tauschte sich über dies und das aus. Es wurde eine große Themenvielfalt besprochen und man erfuhr viel neues und interessantes über Aktivitäten und Ansichten der anderen Anwesenden. So kam es auch zu manchem sehr lustigen Wortwechsel als geäußert wurde, wie schön es doch wäre, bei diesem Schietwetter mal wieder in die Sauna zu gehen, da kam aus der Runde der spontane Einfall : „Mensch dann gehe doch rüber zu Temme Struck, da bist du dann der Sau na(h).“ Das sorgte für großes Gelächter. Auch das leibliche Wohl kam wieder nicht zu kurz. Die Zeit verging wie im Fluge. Weil leider an diesem Tag eine von uns verhindert war, danken wir sehr für die tatkräftige Hilfe, die uns zuteil wurde. Der nächste Termin für den Klönschnacktreff wird Samstag der, 27.04. wieder ab 14.00 Uhr sein. Jeder kommt wieder so dazu wie es möglich ist. Dieser Nachmittag wird durch das Thema „Frühlingszeit – Gartenzeit“ oder „Nur die Harten kommen in den Garten!“ eingerahmt. Wir werden wieder das eine und andere zum Motto vorbereiten. Auch haben wir uns gedacht, dass einige eventuell überzähliges Saatgut oder Pflanzen haben, die abgegeben oder gegen anderes getauscht werden können. Wer möchte, kann also Entsprechendes bereits mitbringen oder den Grundstein für einen Austausch legen. Es ist für einige in dem Zusammenhang vielleicht von Interesse in einem „Aha!“- Moment sich über neues und altes Gärtnerwissen auszutauschen und zu neuen Erkenntnissen zu gelangen. Natürlich wird im „Kaffeestübchen“ wieder gut für alle und alles gesorgt sein! Wir freuen uns sehr auf euch von jung bis reich an Jahren, jeder ist willkommen.

Birgitt Krull (04623/1898441) und Gudrun Gräwe (04623/1374)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code