Klönschnacktreff für Jedermann: Nur die Harten kommen in den Garten

Am 27. April waren die Türen in der alten Schule Schnarup-Thumby wieder von uns geöffnet worden, für alle die sich durch das Motto „Nur die Harten kommen in den Garten“, oder vom allgemeinen Klönschnacktreff angesprochen fühlten. In einer bei diesem Mal etwas kleineren aber nicht minder illustren Runde wurde wieder viel geklönt, genossen, und auch dem Motto nach Gartenwissen erörtert und ausgetauscht. Zum Thema – das Gartenjahr und der Kreislauf der Jahreszeiten –wurde ein eigener gedichteter Text verlesen, der mit einem kleinen Dankesapplaus bedacht wurde. Es kam Einigkeit darüber zustande, das jeder im Garten Stauden u. ä. hat, die gerne gegen anderes getauscht werden können. Daher wird bei den nächsten Terminen jeweils eine Liste ausgelegt, in die jeder eintragen kann, was entbehrt oder gesucht wird. Dann ist nach der Blühphase ein reger Austausch der Pflanzen möglich. So ging wieder ein sehr harmonischer Nachmittag zu Ende. Der nächste Klönschnacktreff ist für den 25. Mai wieder ab 14 Uhr vorgesehen. Das Motto zur Gesprächsanregung wird sein „Was guckst Du?“ Welche Sendungen sind für Euch interessant? Wie hat Fernsehen sich gewandelt? Also alles rund um die „Glotze“. Wir sind gespannt. Das Kaffeestübchen hält wieder Leckereien und Getränke bereit. Wir freuen uns auf Euch. Gudrun Gräwe 04623/1374, Birgitt Krull 04623/1898441.
Birgitt Krull

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code