Wildwuchs in Schnarup-Thumby: Kein schöner Anblick

Zuerst einmal ein Lob an alle Anwohner, die unsere Gehwege an ihrer Grundstücksgrenze immer wieder so schön sauber halten. Wenn man aber in diesem Jahr durch unser Dorf geht, dann kann man erkennen, dass bei einigen Dorfbewohnern der Wildwuchs von Gräsern und Unkräutern am Gehweg außer Kontrolle geraten ist. So verwildert war unser dörfliches Erscheinungsbild noch nie! Die Gemeinde bittet, dass die Gehwege entsprechend gereinigt und sauber gehalten werden. Ansonsten könnten Kosten für die anfallenden Arbeiten entstehen. Vielleicht kann Schnarup-Thumby dann auch mal wieder beim Wettbewerb „Schönes Dorf“ dabei sein…
Heiko Koll

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code