Live-Musik im Dörpskrog „Zur Kastanie“: Singen, Tanzen und Abhotten bei René am 25. Oktober

Wer denkt, dass unser Einzugsgebiet musikalisches Ödland ist, wird am 25. Oktober, ab 20 Uhr, im Dörpskrog „ Zur Kastanie“ in Schnarup-Thumby eines besseren belehrt. René Finger musste nicht lange suchen und fand in Struxdorf und Hollmühle gleich 2 hochkarätige Bands, die an diesem Abend die Schankstube mit handgemachter Live-Musik zum Brodeln bringen. Den Abend eröffnen werden Gunnar & Peter aus Hollmühle mit Folk-Musik op platt und englisch. Danach geht es weiter mit Raytro Pedro & the Heavy Chevys aus Struxdorf. Raytro Pedro, alias Peter Scheepstra, Holländer, der 2002 nach Struxdorf umsiedelte, lässt es krachen: Vier versierte und überaus erfahrene Musiker hat er um sich geschart, um Konzertbesucher und Partyfolk gleichermaßen zu zwingen, das Tanzbein zuschwingen. Seit 40 Jahren ist Raytro Pedro mit unterschiedlichen Formationen von Holland, Berlin, Schleswig und Struxdorf aus unterwegs. „Move your feet“ ist das Motto der Band. Ausschließlich mit Eigenkompositionen gelingt dem Kopf des Quintetts dies mühelos „ with a little bit of rock, a little bit of pop, a little bit of funk, a little bit of soul!“ Raytro Pedro & the Heavy Chevys bieten dem Publikum sicht- und hörbaren Spaß in einer humorvollen, spannenden und musikalischen Atmosphäre zwischen Discokugel und Röhrenradio. Also: „Move your feet!“
Ilona Scheepstra

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code