Landfrauen Ekebergkrug: Unbekannte Klänge aus dem fernen Asien

Am 10. September 2019 lud uns Frau Andrea Johannsen, Heilpraktikerin und Psychotherapeutin aus Schleswig, in eine völlig neue Welt der Klänge ein. 17 Landfrauen aus Ekebergkrug und Umgebung erlebten im Bürgerhaus in Klappholz einen neuen Trend in der Entspannungswelt, der von der Geburtsvorbereitung bis zur Sterbehilfe eingesetzt wird. Wir begannen mit einer Körperübung und ließen die Klangschalen auf uns wirken.
„Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes,er bringt die Seele zum Schwingen.Der Klang löst Spannungen,mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei.“ (Peter Hess)
Anschließend stellte uns Frau Johannsen ihr umfangreiches Equipment und deren unterschiedliche Wirkungsweise vor. Klangschalen von unterschiedlicher Größe werden u.a. auf dem Körper verteilt und leicht angeschlagen, so dass ein kaum spürbares Vibrieren entsteht. Alle Muskeln, welche sich im Alltag verspannen, können so gelockert werden. Auch völlig verdrängte Ängste und Blockaden kommen manchmal an die Oberfläche. Zum Schluss lud uns Frau Johannsen auf eine Klangreise ein, die jeden von uns auf unterschiedliche Weise berührte, aber bei einigen Teilnehmern den Wunsch entstehen ließ, diese Entspannung zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Mit einem herzlichen Dankeschön verabschiedete Doris Marxen Frau Johannsen und wir machten uns mit neuen Erfahrungen entspannt auf den Heimweg.
Du möchtest auch dabei sein? Unser nächstes Treffen findet am 17. Oktober 2019 im Dörps- und Schüttenhus in Hollmühle statt. Wir treffen uns mit Sünje Thiesen und mixen verschiedene Cocktails. Bitte melde dich schnell an, es sind nur noch wenige Plätze frei. Anmeldung bei Silke Christiansen, Tel. 04623 – 189032. Infos unter www.landfrauen-ekebergkrug.de.
Yvonne Diedrichsen / Antje Gimm

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code