Bürgermeister Struxdorf: Grußworte zum Jahreswechsel

SONY DSC

Liebe Mitbürger/innen der Gemeinde Struxdorf, es liegt ein Jahr intensiver Bautätigkeit in unserer ganzen Gemeinde hinter uns. Sie alle und besonders die Bewohner der Ortsteile Struxdorf und Hollmühle sind durch den Glasfaserleitungsbau, die Erschließung von Hardeseiche Süd und den Anbau an den Kindergarten an Ihren Häusern und auf unseren Straßen oft belästigt und behindert worden. Trotzdem sind bei uns wenige Beschwerden angekommen, und in den wenigen Fällen konnten wir immer sachlich über Lösungsmöglichkeiten reden. Dafür dankt die Gemeindevertretung ausdrücklich.
Der Glasfaserausbau wird im Januar oder Februar endgültig fertig sein, so dass wir dann an die Aufnahme der verbliebenen Schäden besonders an den Straßen, Gehwegen und Banketten gehen können, die noch zu beseitigen sein werden.
Auch im vergangenen Jahr hat es einen großen ehrenamtlichen Einsatz vieler Menschen in Feuerwehren, Vereinen und privaten Initiativen gegeben, die unser Zusammenleben mitgestaltet haben. Sie sorgen dafür, dass wir uns treffen und miteinander reden. Eine Grundvoraussetzung dafür, dass wir Verständnis füreinander haben können und gut miteinander auskommen. Die Gemeindevertretung bedankt sich auch hierfür sehr. Natürlich sind auch negative Dinge passiert. Wilde Müllablagerungen auf Feldern und an den Glascontainern, ein gestohlenes Erdkabel für eine neue Straßenlampe, dauernd aufgedrehte Wasserhähne in den Toiletten des Claus-Brix-Hauses und beschädigte Glasscheiben. Aber auch solche Dinge geschehen, und wir können am ehesten etwas dagegen unternehmen, indem wir wachsam sind und uns bei Anhaltspunkten bei Gemeindevertretern, Bürgermeister oder Polizei melden.
Die Altkleidercontainer in Hollmühle werden Anfang 2020 entfernt, weil wir die Verträge gekündigt haben. Der Aufwand für die Gemeinde, den Platz mit seinen wilden Ablagerungen sauber zu halten, steht in keinem Verhältnis mehr zum Nutzen. Die nächste Sitzung der Gemeindevertretung wird am 8.1.2020 um 20 Uhr im Dörps- und Schüttenhus in Hollmühle stattfinden. Bisher ist der wichtigste Tagesordnungspunkt die Beschlussfassung über den Haushaltsplan für 2020. Wir wünschen eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Jahreswechsel und ein Jahr 2020, in dem viele Wünsche in Erfüllung gehen.
Mit einem herzlichen Gruß in alle Häuser
für die Gemeindevertretung
Dieter Thiesen

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code