Gemeinschaftsprojekt: Ein Wasserspender für das Schulzentrum Satrup

Nach der Fertigstellung des neuen Zwischenbaus zwischen der Struensee Gemeinschaftsschule und des Bernstorff- Gymnasiums haben die Schulen und der Schulverband beschlossen, dass nach Möglichkeit auch wieder ein Wasserspender installiert werden soll, um den Schülerinnen und Schülern beider Schulen die Möglichkeit zu geben, ihre mitgebrachten Trinkflaschen mit Wasser aufzufüllen.
Die Kosten für die Anschaffung des Wasserspenders wurden zwischen dem Wasserverband Mittelangeln, der Elternfördergemeinschaft Regenbogen- und Struenseeschule e.V. und dem Schulverein Bernstorff-Gymnasium e.V. aufgeteilt. Der Schulverband Mittelangeln hat sich dankenswerter Weise bereit erklärt, die Wartungskosten zu übernehmen, damit die Schüler beider Schulen Zugang zu hygienisch einwandfreiem und auf Wunsch mit Kohlensäure versetztem Wasser haben.
Unstrittig ist, dass eine regelmäßige Flüssigkeitszufuhr für einen gesunden Schulvormittag unerlässlich ist.
C. Espermüller

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code