Landfrauen informierten sich: Wie wird BIO hergestellt?

Bio – alle reden davon. Jeder will es, aber wie wird BIO hergestellt? Darüber durften sich 31 Ekebergkruger Landfrauen auf dem zertifizierten Bio-Gemüsehof Höft in Breklingfeld informieren.
Nach einer gefühlt endlosen Fahrt ins Nirgendwo stand ich auf dem Hof von Familie Höft. Ein kleiner See, ein gepflegter Garten und ein liebevoll zurechtgemachtes Haus erblickten meine Augen. Überall lagen kleine Kürbisse, sogar auf den naturbelassenen Dächern der Hallen.
Im hinteren Bereich erstreckten sich riesige Gewächshäuser. Folientunnel erweiterten das Gelände. In den Tunneln konnten wir das Bio-Gemüse sehen.
Liebevoll und akkurat in Reihe gezogen erstreckten sich Paprika, Tomaten, Kohlrabi, Salat, Chili, Auberginen und andere Gemüsesorten. Natürlich könnte Herr Höft diese Arbeit niemals allein verrichten. Vier Lehrlinge und weitere Mitarbeiter unterstützen die Familie. Sie verkaufen die Ware außerdem auf Wochenmärkten und liefern regelmäßig Gemüse-Kisten an private Haushalte aus. Alles in allem ein sehr gut durchorganisierter und korrekt geführter BIO-zertifizierter Hof. Alle Landfrauen lauschten aufmerksam, und die eine oder andere wurde beim Naschen er­wischt. Das war na­türlich erwünscht.
Nach einer Stunde verließen wir den Hof und trafen uns in Berend im Dörpshus, um unsere Jahreshauptversammlung abzuhalten. Nach einem sehr liebevoll gestalteten leckeren Brot Teller von Frau Eichstedt gab Frau Nissen als Vorsitzende eine kurze Zusammenfassung der Aktivitäten des Jahres. Wie sich alle vorstellen können, ging dies sensationell schnell. Der Kasse wurde geprüft und für gut befunden. Frau Bliesmer als 1. Kassenprüferin hat daraufhin die Entlastung des Vorstandes vorgeschlagen.
Dieses Treffen machte Mut, dass alle weiteren geplanten Veranstaltungen wie gewohnt stattfinden können. Mit Zuversicht schauen wir auf die Weihnachtszeit.
Unser Programm findet ihr auf der Homepage: www.landfrauen-ekebergkrug.de
Anmeldungen zum Bücherabend und zur Weihnachtsfeier gern bei Silke Nissen (04623/189032)
Yvonne Diedrichsen, 1. Schriftführerin

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code