Kirchliche Nachrichten Dezember 2021

Advent
Foto: Max Beck, Unsplash (free photo)

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Angeln-Süd

mit den Ortskirchen Böklund/Uelsby,
Brodersby-Kahleby-Moldenit, Nübel,
Taarstedt, Thumby-Struxdorf und Tolk

Kirchenbüro Angeln-Süd:
Ilka Lausen, Pastoratsweg 3, Tolk,
Tel.: 04622 – 2254, Fax: 04622 – 2245,
kirchenbuero[at]angeln-sued.de
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 9.00 – 11.00 Uhr / Freitag von 15.00 – 17.00 Uhr
Pastor Christoph Tischmeyer, Tel.: 04623 – 380 Email: christophtischmeyer[at]gmx.de

Ortskirche Thumby-Struxdorf

Was auch immer herumschwirrt an Themen und Problemen, sei es Corona oder der Zustand unserer Erde, der gefährdete Zusammenhalt unserer Gesellschaft, seien es persönliche Probleme oder Uneinigkeit in der Familie; das Weihnachtsfest sendet in das alles hinein immer von Neuem die Botschaft: „Uns ist ein Kind geboren, ein Sohn ist uns geschenkt. Seine Herrschaft ist ohne Ende. Man nennt ihn: Wunderbarer Rat, Starker Gott, Vater in Ewigkeit, Fürst des Friedens.“ (Jesaja 9,5)
Der Friede in der Welt beginnt im Kleinen: im Herzen und in den Gedanken des Friedens, im Alltag eines jeden von uns, in der Familie und am Arbeitsplatz, in der Nachbarschaft und in vielen einzelnen menschlichen Begegnungen. Von dort strahlt er aus in die größere Welt der Politik. Auch an Weihnachten hat der Friede ganz klein angefangen: in einem kleinen, schwachen, wehrlosen Kind, und doch hat das Licht, das von der Krippe von Bethlehem ausgeht, bis heute nichts von seiner Faszination verloren. Gott offenbarte seine Macht und Größe in der Schwachheit. Wenn wir uns zu diesem Kind als dem Friedensfürsten bekennen, dessen Herrschaft ohne Ende ist, müssen wir umdenken und auf Gewalt verzichten und durch viele kleine Taten der Liebe Friedensstifter sein. Das ist nicht banal. Im Gegenteil: So verwandelt sich unser Dorf und die ganze Welt in einen Ort, auf dem sich gut leben lässt. Hier ist ein Gebet um Frieden:

Gott,
Quelle des Lebens,
ewiger Strom der Liebe.
Wir danken Dir,
für allen Frieden, den Du schon geschaffen hast,
in uns, in unserer Umgebung und auf der ganzen Welt.

Wir bitten Dich,
öffne mit Deiner Liebe die Herzen der Menschen und
erfülle uns alle mit Deinem Licht.
Leite mit Deiner Weisheit alle, die Verantwortung tragen.
Gib Kraft zum Umdenken und Mut zur Umkehr.
Segne mit Deiner heilenden Gegenwart
und verhilf zum inneren Frieden,
damit alle friedvoll handeln können.

Schenke uns allen die Einsicht, dass Frieden in uns selbst beginnt
und dass nur Gedanken der Liebe und Versöhnung den Weltfrieden
und das Überleben der Erde sichern.
Erfülle unser Denken, Fühlen und Handeln mit Deiner Liebe und
Vertrauen in Deine machtvolle Gegenwart.

Wir bitten Dich,
setze den Kraftstrom des Friedens in allen Menschen in Bewegung.
Verbinde die Herzen aller, die für eine friedliche Lösung einstehen
und führe diese weltweiten Gebete für den Frieden zum Durchbruch.
Wir danken Dir, Gott.
Amen.

Gottesdienste
Die Meldungen über neue Corona-Regeln überschlagen sich. Was in einer Woche oder zu Weihnachten möglich ist, steht gegenwärtig in den Sternen. Ich gebe hier jetzt die Planungen wieder, wie wir sie uns derzeit vorstellen; das ist jetzt schon anders als in der Südangeln Rundschau angekündigt.

Adventssonntage
Am 3. Advent (12.12.) hoffen wir, dass in der St. Georgs-Kirche, Struxdorf um 17.00 Uhr die Adventsmusik im Kerzenschein stattfinden kann, allerdings ohne den Chor. Die Chorgemeinschaft Thumby-Struxdorf hat vor 14 Tagen die Probenarbeit für dieses Jahr eingestellt; ich gebe hiermit herzliche Advents- und Weihnachtsgrüße von Irene Nielsen und dem Chor weiter! So werden wir die Adventsmusik mit Instrumentalmusik und gesungenen Advents- und Weihnachtsliedern bestreiten: Annegret Bregas und Johanna Johannsen werden auf Orgel und Flöte spielen. Ich suche ein paar schöne Gedichte und Texte zur Weihnachtszeit aus. Es gilt, hier und bei allen anderen Veranstaltungen, die 3G-Regel (Stand: 3.12.). Wir bitten um Verständnis, dass wir jeweils die Impf- und Testnachweise nachprüfen müssen.
Am 4. Advent (19.12.) findet um 17.00 Uhr in Tolk beim Pastorat (Pastoratsweg 3) eine Friedenslicht-Andacht im Freien statt. Der Pfadfinderstamm Angeln-Süd wird zusammen mit Ina Voigt-Schöpel und Sönke Schodder etwas Schönes rund um das Friedenslicht aus Bethlehem vorbereiten, es gilt die 3G-Regel. Wer eine Laterne mitbringt, kann das Friedenslicht auch mit nach Hause nehmen.

Weihnachten
An Heiligabend haben wir im Augenblick zwei kleine Gottesdienste im Freien in Planung; beide mit mir: um 15.00 Uhr rund um die große Linde auf dem Kirchhof Thumby. Und um 16.00 Uhr auf dem Parkplatz bei Kirche und Friedhof in Struxdorf, etwas geschützt hinter dem Claus-Brix-Haus. Bitte nehmen Sie auch dafür eine Maske mit, es gilt auch hier die 3G-Regel.
Der Weihnachtsgottesdienst der dänischen Gemeinde ist um 13.30 Uhr mit Pastor Mogensen in der Kirche; das ist möglich, weil die Anzahl der zu erwartenden Besucher (voraussichtlich) im Rahmen bleibt.
Die Christmette um 23.00 Uhr in der Struxdorfer Kirche werden wir voraussichtlich ausfallen lassen.
Für alle Infos gilt: Bitte auf unserer Homepage „Kirchengemeinde Angeln-Süd“ nachschauen, ob sich noch Dinge verändert haben!

Silvester/Neujahr
Zum Jahresschluss laden wir wieder herzlich zu einem meditativen Gottesdienst in Struxdorf ein, an Silvester um 16.00 Uhr (3G); auf die Abendmahlsfeier werden wir noch verzichten. Den Jahresbeginn feiern wir am 2. Januar in einem Gottesdienst um 11.00 Uhr in Tolk (!).
Im Januar sind am 16. und 30. Januar Gottesdienste in Struxdorf, beide um 9.30 Uhr, beide leite ich.

Zum Schluss ein Weihnachtssegen aus Irland:
Möge in dieser heiligen Nacht
der Friede dein erster Gast sein,
und möge das Licht der Weihnachtskerzen
dem Glück den Weg weisen zu deinem Haus.

Ihr/Euer Pastor Christoph Tischmeyer

Taufe Trauung Beerdigung

BESTATTUNGEN – Wir haben Abschied genommen von:

  • Mariechen Sörensen, geb. Henningsen; früher: Thumby-West 5, Schn.-Thumby; zuletzt: Sanatorium Uelsby, 90 Jahre (Trauerfeier und Bestattung in Uelsby)
  • Peter Petersen, Alte Mühle 13, Mittelangeln / Ortsteil Satrup; 64 Jahre (Trauerfeier in Struxdorf, Beisetzung in Thumby),
  • Horst Schröder, Fallsiek, Schnarup-Thumby; 76 Jahre (Trauerfeier in Struxdorf; Beisetzung in Thumby)
  • Ernst-August Peters, Arup 5, Struxdorf; 82 Jahre (Trauerfeier + Bestattung in Struxdorf)

Stille & Meditation

Angebote in der Kirchengemeinde Angeln-Süd und darüber hinaus
Pastor Christoph Tischmeyer, Am Pastorat 1,
24891 Schnarup-Thumby, Tel.: 04623 – 380
E-Mail: christophtischmeyer[at]gmx.de

Gemeinschaftsabende in Struxdorf
Gemeinschaftsabende in der St. Georgs-Kirche, Struxdorf (Dorfstraße 2). Do, den 13. Januar 2022; von 18.30 bis ca. 20.30 Uhr.
Voraussetzung: „3G“ – Geimpft, Genesen oder Getestet; bitte anmelden.
Leitung: Christoph Tischmeyer, Veronika Grumbkow-Landbeck, Dietrich Waack
Ablauf: Ein Angebot für Menschen, die gerne Stille, Austausch, bibl. Vertiefung und eine Abendmahlsfeier verbinden möchten [grober Ablauf: Meditation (2x 20 Min.) – bibl. Impuls und Austausch – Mahlfeier in geeigneter Form (was die Corona-Bestimmungen betrifft)].

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code