Auch in Schnarup-Thumby und Struxdorf: Endlich wieder Osterfeuer!

Am 16. April 2022 luden die SG Thumby und die Freiwillige Feuerwehr Schnarup-Thumby gemeinsam zum Osterfeuer auf der Kirchkoppel ein. Ein freudiges Ereignis, denn auch das Osterfeuer musste die vergangenen Male wie so viele andere Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden. Umso größer war in diesem Jahr die Freude, als es hieß: „Das Osterfeuer kann ohne Einschränkungen sattfinden!“.
Und das war allen Besucherinnen und Besuchern anzumerken. Groß und Klein machten sich auf den Weg, um einen netten Abend am Feuer zu genießen.
Wehrführer Andreas Nielsen und SG-Vorsitzender Helmut Witt begrüßten die Anwesenden, dankten den immer fleißigen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern und wünschten allen einen schönen Abend mit einer Menge Spaß.
Die Anwesenden versammelten sich zum Plaudern um das Feuer und den aufgebauten Bierpilz. Für Verpflegung war wie immer gesorgt. Am Bierpilz gab es Getränke für Groß und Klein, und die Feuerwehr bereitete verschiedene Leckereien auf dem Grill zu.
Bei bestem Wetter brannte das große Feuer bis spät in den Abend hinein, bis gegen 24 Uhr der Feierabend eingeläutet wurde.
Ein großes Dankeschön gilt allen Helferinnen und Helfern, die das lang ersehnte Osterfeuer zu einem sehr schönen und gemütlichen Abend gemacht haben!
Katrine Kühnel

Zum Bericht über das Osterfeuer in Struxdorf

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code