Feuerwehr Struxdorf – Einsatz: Fahrzeugbrand

Am 23.05. wurden wir morgens zu einem Fahrzeugbrand zwischen Bellig und Böklund alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand. Umgehend wurde ein Löschangriff unter Atemschutz veranlasst. Um ein erneutes Aufflammen zu verhindern, wurden die Temperaturen immer wieder mit der Wärmebildkamera kontrolliert und die letzten Flammen mit Schaum erstickt. Nachdem die Fahrbahn gesäubert und das ausgebrannte Fahrzeug dem Abschleppdienst übergeben wurde, konnte die Straßensperrung nach gut einer Stunde wieder aufgehoben werden. Wir bedanken uns bei den Kameraden aus Ekeberg und Böklund für die gute Zusammenarbeit.
Björn Viertel

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code