Maibaum aufgestellt: Endlich wieder feiern!

Nach zwei Jahren Pause konnte endlich wieder der traditionelle Maibaum bei der Alten Schule in Schnarup-Thumby aufgestellt werden. Und wie immer gab es wieder viele fleißige Hände schon bei der Organisation und auch am Festtag.
Zum einen trafen sich am Vortag schon einige zum Tannengrün Schneiden, zum Binden der Girlande und zum Catering für die Helfer. Am Samstag wurden der Bierpilz, die Tische und Bänke aufgebaut, die Getränke und Lebensmittel geholt und an Ort und Stelle gebracht. Abends wurden dann Personen eingeteilt zum Grillen und um Maibowle, Maibock und andere Leckereien auszuschenken.
Nachdem der Maibaum mit Hilfe eines Treckers gestellt und beklatscht wurde, hielt der 2. Vorsitzende der Sportgemeinschaft Thumby Kay Weeke eine Ansprache, in der er sich auch im Namen der FFW Schnarup-Thumby bei allen Helferinnen und Helfern bedankte und allen einen schönen Abend wünschte.
Eine besondere Attraktion waren die vielen bunt geschmückten Oldtimer, die den Maibaum in der Busschleife umrundeten. Schön, dass wieder so viele daran teilgenommen haben.
Ein tolles Bild, endlich wieder Aktivität in Thumby mit vielen Dorfbewohnern und auch anderen Interessierten. Es wurde viel geschnackt, gelacht, gegessen und getrunken. Mann bzw. Frau hatte Nachholbedarf. Die Stimmung konnte nicht besser sein.
Vielen Dank noch einmal an alle, die dazu beigetragen haben, dass das Fest ein toller Erfolg war.
Brigitte Scheurer (stellvertretende Kassenwartin der SG)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code