Kirchliche Nachrichten Oktober 2021

Altes Kreuz

Ev.-Luth.
Kirchengemeinde Angeln-Süd

mit den Ortskirchen Böklund/Uelsby,
Brodersby-Kahleby-Moldenit, Nübel,
Taarstedt, Thumby-Struxdorf und Tolk

Kirchenbüro Angeln-Süd:
Ilka Lausen, Pastoratsweg 3, Tolk,
Tel.: 04622 – 2254, Fax: 04622 – 2245,
kirchenbuero[at]angeln-sued.de
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag, 9.00 – 11.00 Uhr / Freitag von 15.00 – 17.00 Uhr

Die neue Kirchengemeinde Angeln-Süd ist am 1. Oktober 2021 gestartet!
Seit einer Woche ist unsere Kirchengemeinde in der Kirchengemeinde Angeln-Süd aufgegangen. Auch die anderen sechs Kirchengemeinden heißen jetzt „Angeln-Süd“. Thumby-Struxdorf ist damit natürlich nicht von der Landkarte verschwunden. Wir nennen unseren Bereich jetzt „Ortskirche Thumby-Struxdorf“. Hier wird es ab jetzt einen sogenannten „Ortskirchenbeirat“ geben, der das Gemeindeleben weiterhin begleitet und neue Ideen hineinbringt und umsetzt.
Geleitet wird die neue Kirchengemeinde Angeln-Süd von einem Kirchengemeinderat, in dem aus jeder Ortskirche zwei Personen mitarbeiten, dazu kommen die vier Pastorinnen und Pastoren. Bis zur nächsten Kirchenwahl (Advent 2022) setzt sich der Kirchengemeinderat aus den folgenden Mitgliedern zusammen:
 für Böklund: Inge Carstens und Jens Günther
 für Uelsby: Birgit Chmill und Martina Ostrowski
 für Brodersby-Kahleby-Moldenit: Bettina Brammer und Birgit Lüdrichsen
 für Nübel: Arne Schnack-Friedrichsen und Anke Schröder
 für Taarstedt: Hannelore Erichsen-Marxsen und Dörte Johannsen
 für Thumby-Struxdorf: Susanne Fritz und Britta Greve
 für Tolk: Karin Kraack und Gabi Runge
 außerdem: Pastorin Dörte Boysen, Pastorin Dorothee Svarer, Pastor Detlef Tauscher und Pastor Christoph Tischmeyer.
Wer den Vorsitz und den stellvertretenden Vorsitz haben wird, steht noch nicht fest. Die erste Sitzung dieses Kirchengemeinderates findet am 1. November 2021 statt. Sitz und Anschrift der Kirchengemeinde Angeln-Süd ist das Kirchenbüro Tolk, Am Pastoratsweg 3, 24894 Tolk.

Stimmen aus Thumby-Struxdorf zur neuen Kirchengemeinde
Bei der Johannifeier am 24. Juni haben einige Besucherinnen und Besucher ihre Wünsche und Erwartungen an die große Kirchengemeinde aufgeschrieben. Auf die Frage „Welchen Geist wünschst du dir in der neuen großen Kirchengemeinde Angeln-Süd?“ war unter anderem zu lesen:
 Einen fröhlichen, freien Geist, der alle Gemeinden vereint
 Ich wünsche mir einen Geist der Freiheit und der Vielfalt – einen Geist der Treue und einen Geist der Fantasie – einen Geist der Tat-Kraft – und einen Geist der Genügsamkeit.
 Einen glücklichen und netten Geist, der immer für jemanden da ist, wenn man ihn braucht oder seelischen Beistand sucht
 Ich wünsche mir einen offenen, herzlichen und toleranten Geist, der beim Zusammenwachsen zu einer Kirchengemeinde Angeln-Süd liebevoll und würdevoll leitet
 Einen Geist des Muts und der Kreativität

Wir alle sind Teil der neuen Kirchengemeinde. Wo viele mittun, kann Bewährtes weitergehen und Neues angestoßen werden!

Gründung der Kirchengemeinde Angeln-Süd am Sonntag, 31. Oktober 2021, 14.00 Uhr in Tolk
Den Festgottesdienst zur Gründung der neuen Kirchengemeinde feiern wir am Reformations-Sonntag um 14.00 Uhr in der Tolker Kirche, herzliche Einladung! (siehe große Ankündigung). Propst Helgo Jacobs wird den neuen Kirchengemeinderat ins Amt einführen. Der Gottesdienst wird nach außen gestreamt, voraussichtlich in ein Zelt beim Pastorat/Kirchenbüro oder in die Räume des Gemeindehauses Tolk. Nach dem Gottesdienst gibt es einen Empfang, mit Sekt und anderen Getränken, es gibt auch ein Stück Kuchen und Fingerfood zu essen.
Herzliche Grüße, auch von meinen Kolleginnen Dörte Boysen und Dorothee Svarer und meinem Kollegen, Detlef Tauscher!
Ihr Pastor Christoph Tischmeyer

Ortskirche Thumby-Struxdorf

Pastor Christoph Tischmeyer, Tel.: 04623 – 380 Email: christophtischmeyer[at]gmx.de

Ein uraltes, verwittertes Kreuz. Beinahe erkennt man nicht, dass es einmal eine klare Kreuzform gehabt haben muss. Ein schönes Kreuz. Am Wegesrand meines Pilgerwegs traf ich vor genau einem Jahr darauf, nahe Arnstadt, in Niederwillingen.
Es gibt den Ausspruch: „Jeder hat im Leben sein Päckchen zu tragen.“ Der Satz könnte genauso gut heißen: „Jeder hat sein Kreuz zu tragen.“ Manchmal, bei Seelsorgebesuchen oder in Trauergesprächen, begegnen mir Lebensgeschichten, die mich staunen lassen, wie der Mensch, um den es geht, sein Päckchen, sein Kreuz geschultert hat und weitergehen konnte. Als ob da eine unsichtbare Kraft war, die ihm half, Schweres zu verarbeiten und sich davon nicht den ganzen Weg verbauen zu lassen. Es gibt dazu eine schöne Gleichnisgeschichte; sie steht nicht in der Bibel:
Einem Mann, dem seine Trübsal zu groß und sein Kreuz zu schwer schien, träumte einmal, wie ihn ein Engel zu einem Haufen von Kreuzen führte, aus dem er sich eins aussuchen durfte, das für ihn besser zu passen schien. Aber an dem einen waren die Kanten scharf und schnitten zu tief in sein Fleisch. Bei dem anderen war ihm der Querbalken zu lang und zu hinderlich. So probierte er viele Kreuze durch und hatte an allen irgendetwas auszusetzen. Keines sagte ihm recht zu, bis er endlich eins fand, das ihm von allen am passendsten erschien. Und siehe, als er es genau untersuchte, war es sein Kreuz, das er zunächst unwillig hatte ablegen wollen. Er schulterte es und ging seines Weges.
Gottesdienste
Am Sonntag, den 10. Oktober, ist in Struxdorf Gottesdienst, um 9.30 Uhr mit P. Christoph Tischmeyer. Am 17. Oktober kann man nach Böklund (10 Uhr, P. Tauscher) oder Moldenit (11 Uhr, Pn. Boysen) ausweichen – und eine der 10 Kirchen unserer neuen Kirchengemeinde Angeln-Süd kennenlernen. Am Sonntag, den 24. Oktober, ist um 9.30 Uhr in Struxdorf Gottesdienst (mit P. Chr. Tischmeyer). Der Kirchengemeinderat Thumby-Struxdorf wird darin „entpflichtet“. Denn ab dem 1. Oktober 2021 gibt es die Kirchengemeinde Angeln-Süd mit einem zusammengesetzten Kirchengemeinderat aus den sieben Gemeinden.
Am 31. Oktober fällt nicht nur der Reformationstag auf einen Sonntag, es ist auch das Gründungsfest für die neue Kirchengemeinde. Herzliche Einladung nach Tolk, um 14.00 Uhr geht es los. Weitere Infos: siehe oben!
Am 7. November ist um 9.30 Uhr in Struxdorf Gottesdienst, mit P. Christoph Tischmeyer. Der 14. November bleibt bei uns ohne Gottesdienst (Totengedenken in Tolk).
Und am Buß- und Bettag (17. November) sind wir nach Böklund in die Kirche zu Fahrenstedt eingeladen, zu einem Friedensgottesdienst mit P. Detlef Tauscher um 19.00 Uhr.

Senioren-Geburtstags-Nachmittag am Freitag, den 12. November 2021, 15.00 – 17.00 Uhr im Gemeindehaus Schnarup-Thumby
Wir starten endlich wieder mit diesem Nachmittag für die Frauen und Männer, die in den Monaten Juni bis Oktober 80 Jahre oder älter geworden sind. Die Ehepartner oder eine Begleitperson sind ebenfalls willkommen. Die Kaffeetafel wird festlich gedeckt sein. Zeit zum Klönen und ein kleines Programm mit P. Tischmeyer und dem Besuchskreis. Die Einladung dazu werden die Geburtstagskinder der vergangenen Monate schriftlich erhalten, bis Ende Oktober. Sollte jemand keinen Brief erhalten, melden Sie sich bitte unter 04622 – 2254 im Kirchenbüro Tolk.
Neues zum Stand der Sanierung: St. Johannis-Kirche, Schnarup-Thumby
Wir haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass wir Weihnachten wieder Gottesdienst in unserer Kirche feiern können; aber versprechen können wir es nicht! Es fehlt noch der Fußboden, Elektroarbeiten sowie ein Teil der Malerarbeiten. Derzeit prüfen wir, ob die technischen Voraussetzungen den Einbau einer Pelletheizung möglich machen. Bisher wurde die Kirche noch von einer Ölheizung beheizt.

Herzliche Grüße von Ihrem / Eurem Pastor
Christoph Tischmeyer

Taufe – Trauung – Beerdigung
TAUFEN

  • Lasse Viggo Kloth, Norderbrarup; Eltern: Jan-Torge & Melissa Sylvanna Kloth; Taufe am 18.09.2021 in Struxdorf
  • Emil Petersen, Arup 7, Struxdorf; Eltern: Jan-Hinnerk Petersen & Ronja Lund-Petersen; Taufe am 2.10.2021 in Struxdorf
  • Emilia Helene Thiesen, Scharrerie 1, Struxdorf; Eltern: Thies Thiesen & Alexandra Göhnert; Taufe am 3.10.2021 in Struxdorf

TRAUUNG

  • Thies & Aenne Thiesen, er ein geborener Suder; Flensburg / Scharrerie, Trauung am 25.09.2021 in Struxdorf

BESTATTUNGEN
Wir haben Abschied genommen von:

  • Helga Norden, geb. Fiehn, Reeperbahn 4, 24376 Kappeln; früher einmal: Hardeseiche (ehem. Gemeindeschwester für Schnarup-Thumby und Struxdorf); 85 Jahre (Trauerfeier mit anschl. Erdbestattung in Struxdorf)
  • Manfred Zander, Sanatorium Uelsby, Dorfstr. 17, Uelsby; bis Sommer 2019: Hollmühle 24, Struxdorf; 81 Jahre (Trauerfeier und Beisetzung in Struxdorf)

Stille & Meditation
Angebote in der Kirchengemeinde Angeln-Süd und darüber hinaus
Pastor Christoph Tischmeyer, Am Pastorat 1,
24891 Schnarup-Thumby, Tel.: 04623 – 380 E-Mail: christophtischmeyer[at]gmx.de

Gemeinschaftsabende in Struxdorf
Termine: Donnerstage: 4. November, 2. Dezember 2021 und 13. Januar 2022; Ort: St. Georgs-Kirche, Struxdorf, Dorfstraße 2; Zeit: jeweils von 18.30 bis ca. 20.30 Uhr
Voraussetzung: „3G“ – Geimpft, Genesen oder Getestet; bitte anmelden
Leitung: Christoph Tischmeyer, Veronika Grumbkow-Landbeck, Dietrich Waack
Ablauf: Ein Angebot für Menschen, die gerne Stille, Austausch, bibl. Vertiefung und eine Abendmahlsfeier verbinden möchten (grober Ablauf: Meditation (2x 20 Min.) – bibl. Impuls und Austausch – Mahlfeier in geeigneter Form (was die Corona-Bestimmungen betrifft)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*

code